Sa

22

Mai

2010

Das Grinsen bleibt!

Trailjäger mit Glückshormongarantie

Gestern abgeholt, die halbe Nacht rumgeschraubt und heute in die Botanik geführt. Mein Bionicon Supershuttle ist da! Rechtzeitig mit dem Sommer wurde mein Supershuttle ausgeliefert.Und das Grinsen im Gesicht, dass sich während der Jungfernfahrt einstelle ging nicht mehr weg...

GuruW -ein anderer Supershuttlebesitzer- beschrieb das Biken mit dem Bionicon mal so: "Einziger Wermutstropfen, man muss sich hinterher immer die Fliegen aus den Zähnen fummeln, weil man vor lauter Grinsen den Mund nicht zubekommen hat."  Und er hatte recht. Das Grinsen geht gar nicht mehr weg...

 

Aber alles der Reihe nach. Der Anfang war leider etwas getrübt. Der Händler teilte mit, dass das Bike da sei aber: Die Sattelstütze in 30.9 wurde nicht mitgeliefert. Der Händler sah sich nicht in der Lage, in der kurzen Zeit einen Ersatz zu beschaffen und ich wollte das Bike unbedingt vor Pfingsten! Ich schaffte es jedoch, eine billige Sattelstütze im richtigen Format aufzutreiben und zur Auslieferung mitzubringen.

 

In der Nacht auf Samstag installierte ich meine persönlichen Dinge wie Computer und GPS. Entfernte alle ‚Fremdkleber’ und überprüfte alle Einstellungen. Am Samstag ging es dann auf die Jungfernfahrt mit dem Supershuttle. Es galt die Bremsen ‚einzubremsen’. Daher eine kurze Runde an meinem Hausrevier (siehe unten).

 

Ich bin begeistert! Das Bionicon Supershuttle erfüllt meine Erwartungen und Träume. Die Rahmengrösse ist perfekt und ich fühle mich unglaublich wohl auf dem Bike.

 

Nun kommt die Einfahrphase, wo es immer mal wieder was zum Nachstellen und rumbasteln geben wird. Ich freu mich drauf! Trotzdem. Ein Punkt nervt! Bionicon hat den Sattelstützendurchmesser von 30.0 auf 30.9 aufgebort aber nicht sauber ausgeschliffen. Die eingangs erwähnte, billige Sattelstütze ist bereits total zerkratzt. Zum Glück habe ich noch keine Remote reingewürgt. Dazu aber später mehr.

GPS-Track und Höhenprofil:

Trackdownload: Habe die Route auf Bikemap hinterlegt

Kommentar schreiben

Kommentare: 1

  • #1

    GHOSTbiker (Samstag, 22 Mai 2010 21:38)

    Hallo Hipster
    Gratuliere Dir zum Traumbike! Sieht wirklich hammerstark aus und hinterlässt den absoluten Eindruck von unkaputtbar!
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viele Kilometer mit breitem Grinsen...überigens, Insekten sind ja wahre Proteinbomber ;-) Freue mich auf eine hoffentlich baldige Tour mit Dir und natürlich deinem Bionicon! Gruss vom GHOSTbiker

  • loading